Rundholzallergie

Kalenderwoche 51-2019

Ein paar Dezemberbilder, der Besen hatte noch ein paar Borsten und in dieser schnelllebigen Zeit bleibt auch mal was liegen, aus Unwissenheit oder bewusstem Wissen, aber nichts tun. (Eben Protest*)

Pfarrgasse, hatte ich im Januar schon gereinigt für den Inhaber der Immobilie und jetzt nochmal. Seine Zettel für den Verkauf sind ja ordentlich angebracht. Das bekommt er hin.
Wie man den anderen Anwohnern mit einem großen Laubsack helfen könnte, Voraussetzung man will, kann oder könnte es, gibt es unter KW45-2019 zu sehen. Mein Wunschdenken ist als Metapher eingearbeitet, hängt am Baum.

Andreas hat sich gleich bedankt, sieht man rechts, die Gosse bis zur Martstraße blitzblank.

Das waren auf alle Fälle private Angelegenheiten.

An meinen Arbeitsutensilien sehen Sie, sie sind auch umweltfreundlich: DDR Schubkarren + Aufsatz aus der Neuzeit (Bundesrepublik) und 60 cm breiten Kehrbesen, mit Metallverstärkung gegen Rundholzallergieabnutzung.

So, nun eine kleine Stadtecke. Da fuhr sogar 08.24 Uhr ein weißes Flurfahrtauto die Bahnstraße entlang und ich hab gekehrt und die Bilder verraten es, war wie immer nicht verkehrt.


Markstraße, noch zwei private Kleinigkeiten: Die einen Besitzer wohnen noch nicht so lange in Gebesee. Habe Ihnen wenigstens ein Visitenkarte von mir in den Briefkasten hinterlassen.

Hier wohnen nach meiner Zeitrechung Neueinwohner
Hier wohnen nach meiner Zeitrechung Ureinwohner.

Gruß Herr Pe

Protest* https://de.wikipedia.org/wiki/Protest

Der Protest (lat. protestor, -ari‚ öffentlich bezeugen) ist ein verbaler oder nonverbaler Ausdruck der Zurückweisung oder des Widerspruchs gegenüber bestimmten Geschehnissen, Situationen oder gegenüber einer bestimmten Art der Politik.

Ein Satz und vollkommen Erklärt.

Veröffentlicht in: