Rundholzallergie

Kalenderwoche 28 und 32-2019

Mit tatkräftiger Unterstützung von Schülern.

Am 01.07.2019 hatten die Schüler der 10. Klassen vom Oskar-Gründler-Gymnasium ihren ersten Schülerfreiwilligentag. Super Idee.
Zwei Schüler, Jonas Ehrlich links, Tom Sauerbier rechts, hatten sich das Denkmal an der B4 angenommen und die gesamte Blumenrabatte gereinigt.

Schülerfreiwilligentag Gymnasium Gebesee, Bild TA vom 03.07.2019 von Annett Kletzke
Bildquelle: TA vom 03.07.2019 von Annett Kletzke

Frau Bärwolf und Herr Kleppe von der VG Gera-Aue bedankten sich persönlich für die Hilfe.
Hier kann man erkennen, wer Augenmerk auf Sauberkeit legt.

Der zweite Teil von uns am 09.07.2019

Hier das Bild mit einem Teil der Blumenrabatte.

Sieht wieder etwas anspruchsvoller aus und Gebesee ist wieder ein wenig reiner. Die allgemeine Frage dazu: Wer ist verantwortlich für dieses Denkmal? Kräuter und Gras sollten hier nicht unbedingt gedeihen.

Für uns gab es Lob von den Passanten, dass endlich wieder ein Schandfleck verschwunden ist. Dies freute uns so sehr, dass die heutige Agenda „Julei 2019“ geändert wurde und ein spontanes gegenseitiges Dankeschön stattgefunden hat.

Danke Diti, Danke Herr Pe.

.

Der Rest vom 06.08.2019

Einmal den Gehweg rundherum, die Bushaltestelle, Gosse und die Wildtriebe an den Bäumern entfernt. 

Wichtige Info: Da unsere Leistung kostenlos für die Stadt ist, wird alles in solider Handarbeit ausgeführt.

Synonym alt: „Subbotnik“, NAW, für die Katze usw.

Es grüßen Diti B. und Herr Pe.

Bis zum nächsten „Denk Mal“

Werde einen Antrag stellen für ein „Eigenlob Denk Mal“ oder

„Helden Denk Mal“

Postskriptum:

Sorry, da sind die Gäule beim Schreiben wieder durchgegangen.

Veröffentlicht in: