Rundholzallergie

Es stellt sich vor

“Friederike Kind”

Zur Entsteheung:

Am 18.01.2018 hat mich meine Mutter Friederike Sturm in Gebesee verloren. Ich bin in der Gemarkung Lange Straße 2 in den Bäumen hängen geblieben.

Gefunden wurde ich nicht auf dem Brühlweg, sondern in Nachbars Garten.
Bei meiner Entstehung war ich auch sehr zerstreut. Fast wie "1000 und eine Nacht".

Der ehrliche Finder versuchte vergeblich um Amtshilfe. So wurde ich wenigstens fachmännisch hier zusammen gesammelt. Vielen Dank.

Nach einem Jahr habe ich auch an Wachstum zugenommen.
Der Chef vom Flurfahrtsamt und sein Beifahrer haben mich bis jetzt noch nicht gesehen. Der Schimmel vom Amt scheut hier, sonst wäre ich schon verschwunden.

Offiziell darf man eine Foto machen und über mich reden, aber bitte nicht so laut, denn das Rathaus ist um die Ecke, nicht dass da noch jemand

Friederike Kind in Gebesee
Friederike Kind in Gebesee

Eure Friederike Kind

Postskriptum:

Sturmtief Friederike zog am 18.01.2018 über Gebesee hinweg. Das Kind wurde sachgemäß am 14.02.2019 umgebettet. Adresse Neu: (Datenschutz) - Vielen Dank ihr vier.

Bedeutungsübersicht Anekdote: kurze, meist witzige Geschicht, die eine Persönlichkeit, eine soziale Sicht, eine Epoche u.Ä. treffend charakterisiert.
Veröffentlicht in: